Fortbildungsangebote

Wir machen Sie fit für die Praxis

Das Angebot des internationalen Therapeutenverbandes kann sich sehen lassen. Es beinhaltet viele verschiedene Seminare zu den unterschiedlichsten Inhalten rund um das umfassende Thema AKUPUNKT-MASSAGE nach Penzel und energetischer Medizin. Ein Seminarbesuch lohnt sich in jedem Fall: Aktuelle Entwicklungen zum Beispiel in Behandlungsmethoden oder Veränderungen von Therapieverläufen können gut für den Praxisalltag mitgenommen werden. Die Seminare bieten die Möglichkeit, Inhalte rund um das Thema APM zu vertiefen, zu erneuern oder befassen sich mit speziellen Bereichen der Gesundheit.

 

 

Kostenvorteile für Verbandsmitglieder:

  • preisermäßigte Verbandsweiterbildungen
  • Wiederholungen der APM-Wochenkurse zum halben Preis
  • Wiederholungen der APM-Wochenkurse am Tier zum halben Preis
  • Zusätzlich erhalten Absolventen vom Kurs „Pferd 1“ 50 % Nachlass beim Besuch von Kurs „Hund 1“ und umgekehrt
  • Fachberatung für APM und energetische Medizin

Unter www.apm-penzel.de finden Sie das umfassende Weiterbildungsprogramm in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Infomieren Sie sich!

Wissen bedeutet Vorsprung...

Für Therapeuten ist es immens wichtig, Fachwissen selbstbewusst und selbstsicher anwenden und vermitteln zu können. Je besser Wissen verinnerlicht wird, umso sicherer kann der Behandelnde agieren. Um tiefergehende Einblicke in Gesundheitsfragen zu erlangen, bieten sich Seminarbesuche an. Der Erfolg eines Seminars und der dadurch erzielte Behandlungsfortschritt werden anhand einer erhöhten Patientenakzeptanz und eines positiven Feedbacks sofort sichtbar sein.

 

Der Therapeutenverband bietet Ihnen zahlreiche Weiterbildungsmöglichkeiten, um zusätzliches Fachwissen zu erlangen und zu vertiefen. Bilden Sie sich weiter und nutzen Sie die Kostenvorteile, die Ihnen der Therapeutenverband bietet: Für Mitglieder reduziert sich die Weiterbildungsgebühr bei Verbandsfortbildungen. APM-Wochenkurse können zum halben Preis wiederholt werden.

Verbandsfortbildung Deutschland

2021: Fünf Elemente von der Geburt bis zur Rente - Kursleiterin: Rita Heese
Rita Heese
Die Kursleiterin:
Rita Heese, Heilpraktikerin, APM-, TCM- und Schüßler-Salz-Therapeutin, unterrichtet seit vielen Jahren diese Methoden, Buchautorin, APM-Vorstandsmitglied, als Lehrbeautragte für APM am Hund sind ihr auch die „Vierbeiner“ bestens vertraut. Profitieren Sie vom Fachwissen einer engagierten Therapeutin. (www.heilpraxis-heese.at
 
Die Inhalte:
Das ganze Leben kann unter dem Blickwinkel der fünf Elemente und ihrer Wandlungsphasen betrachtet werden. In dieser Fortbildung schauen wir uns detailliert das Wesentliche jeder Wandlungsphase an und setzen es in Bezug zu uns selbst. Es wird erforscht, in welcher Wandlungsphase wir selber gerade als Therapeuten stehen. Welche Vorlieben und Abneigungen sich dadurch ergeben, oft auch Probleme in und beim Therapieren. Unabdingbar ist es für unseren Fluss zu sorgen! Nebst dem Erlernen und Vertiefen der fachlichen Grundlagen der fünf Elemente und ihrer Behandlungsmöglichkeiten werden auch spirituelle Aspekte sowie körperliche Übungen zum Element erfahrbar gemacht.
2022: „APM – Schnupperkurs" – Kursleiter: Johannes Müller
Johannes Müller

APM - Schnupperkurs in Hamburg - Wedel

 
Der Kursleiter:
Johannes Müller, Heilpraktiker und langjähriger APM-Fachlehrer, hat bereits unter Willy Penzel die APM praktiziert. Seit dieser Zeit beruhen viele Neue­rungen der Penzel-Therapie auf seinen Erkenntnissen und Erfahrungen. Eine Fortbildung mit „jm“ ist immer eine Bereicherung!
 
 
Inhalt:
Dieser APM-Schnupperkurs führt in die Denkwelt der APM ein und gibt einen Überblick über ihre Behandl­ungsoptionen. Zahlreiche Übungen ermöglichen erste praktische Er­fah­rungen - beispielsweise beim Be­han­deln von Meridianen oder der Ent­störung von Narben - die spontan in der eigenen Praxis genutzt werden können.
 
Die AKUPUNKT-MASSAGE nach Penzel (APM nach Penzel) baut auf der alt-chinesi­schen Lehre von einer den Organismus belebenden und steuernden Vitalenergie auf. Ihr regu­la­tiver Einfluss mittels Meridian- und Punktbehandlung übt nicht nur bei verschie­densten Schmerzsyn­dromen im Bewegungsapparat sondern auch bei diversen Organ­störungen einen heilenden Einfluss aus - ihre vegetativ ausgleichende Wirkung ist insbeson­dere bei funktionellen Problemen je­der Art willkommen.
 
Was Patienten besonders schätzen: Bei allen Anwendungen der APM nach Penzel bleibt die Haut des Patienten unverletzt, auch bei der Stimulation von Akupunkturpunkten, die ohne Verwendung von Nadeln erfolgt. Die Energielehre der APM lässt sich rational leicht nachvoll­ziehen. Dies ermöglicht auch „west­-lichen“ Therapeuten einen leich­ten Ein­­stieg in die Welt der Energetik und man benötigt zur erfolgreichen Be­hand­lung auch keine jahre­lange Er­fahrung.
 
Seminarort: TherapieZentrum Wedel, Rosengarten 5-9, 22880 Wedel
 
Seminarzeiten:
Samstag, 29. Januar 2022, 09.00-17.30
Sonntag,  30. Januar 2022, 09.00-12.30.
 
 
Seminarkosten:
220,- € (160,- € ermäßigte Gebühr für Mitglieder des APM-Verbandes)
 

Verbandsfortbildung Tier Deutschland

Für Tier-Therapeuten, ob am Pferd oder Hund, ist es immens wichtig, Fachwissen selbstbewusst und selbstsicher anwenden und vermitteln zu können. Je besser Wissen verinnerlicht wird, umso sicherer kann der Behandelnde agieren. Um tiefergehende Einblicke in Gesundheitsfragen zu erlangen, bieten sich Seminarbesuche an. Der Erfolg eines Seminars und der dadurch erzielte Behandlungsfortschritt werden anhand einer erhöhten Patientenakzeptanz und eines positiven Feedbacks sofort sichtbar sein.

Das Angebot des internationalen Therapeutenverbandes beinhaltet verschiedene Seminare zu den unterschiedlichsten Inhalten rund um das umfassende Thema AKUPUNKT-MASSAGE nach Penzel am Tier. Ein Seminarbesuch lohnt sich in jedem Fall. Die Seminare bieten die Möglichkeit, Inhalte rund um das Thema APM zu vertiefen, zu erneuern oder befassen sich mit speziellen Bereichen der Tiergesundheit.

2021: Sattel, Hufe und Anatomie – Kursleiter: Leon Schardt
Thomas Prett

Fortbildung 2021 am Pferd: Sattel, Hufe und Anatomie

mit Leon Schardt – mehrfacher Deutscher Meister

 

Sie alle wissen, Balance ist nicht gleich Balance. Nur wenn man die Sicht auf ein Gesamtbild richtet, Hufe, Körper und Anatomie, wird man zu einem Ergebnis finden. Doch selbst wenn dies alles stimmt, kann ein schlechter Sattel alles zu Fall bringen. Diese Faktoren begleiten mich seit rund 15 Jahren im Sportlichen – als auch im Freizeitbereich bei meiner Arbeit als Sattler und Trainer und haben ein klares Bild entstehen lassen. Dieses möchte ich mit Ihnen teilen!

 

Diese besondere Fortbildung richtet sich an alle Reiter/innen und Pferdetherapeuten/innen. Sie umfasst sowohl Theorie in Vortragsform als auch praktische Arbeit direkt am Pferd. Leon Schardt vermittelt Ihnen sein Wissen in zahlreichen Facetten des Umgangs mit Pferden – nicht nur im Westernreiten. Wenn es Ihnen am Herzen liegt, auch einiges über die Anatomie des Pferdes zu erfahren und sie ihr Wissen erweitern möchten, sind Sie hier genau richtig.

 

Den Fortbildungsflyer können Sie hier herunterladen.

 

Kursdauer: 1,5 Tage (Samstag von 9 bis 18 Uhr, Sonnntag von 9 bis 13 Uhr)

 
Termin:
  • Sa. 30.10. - So. 31.10.2021     Anmeldung bis 27.09.2021
 

Preis: 285,00 € (Verbandsmitglieder 240,00 €) inkl. USt.

(begrenzte Teilnehmerzahl) - Ort: Reiterverein in 37619 Bodenwerder 

Verbandsfortbildung Österreich

Die Buchung der Fortbildungen in Österreich erfolgen ausschließlich über die Sektion Österreich:


ITV für APM n. Penzel und energetische Medizin e. V.
c/o Clara Recheis
Krakauer Straße 19/38
1020 Wien
Telefon: 0699/17844825
E-Mail:

Verbandsfortbildung Schweiz

Die Buchung der Fortbildungen in der Schweiz erfolgen ausschließlich über das Sekretariat der Sektion Schweiz:

Int. Therapeutenverband APM nach Penzel und energetische Medizin e.V. -Sektion Schweiz-
Sekretariat Frau Monika Heinemann
8400 Winterthur
Tel.: 071 / 330 00 22
E-Mail:

2021: "Farbpunktur nach Peter Mandel" - Kursleiterin: Karin Kuhn
Rita Heese
Die Kursleiter:

Karin Kuhn, dipl. Farbtherpeutin, dipl. Therapeutin Farbpunktur nach Peter Mandel, Zentrum Farbtherapie, 9056 Gais

www.farb-therapie.ch

 
Die Inhalte:

Die Farbpunktur umfasst verschiedene sanfte Möglichkeiten zur Erhaltung unserer Gesundheit sowie zur Anwendung bei verschiedensten Beschwerden. In der Farbpunktur wird die Energie der Farben gezielt auf bestimmte Akupunkturpunkte, Reflex - oder segmentale Zonen der Haut angewendet. Da jede Zelle unseres Körpers Licht abstrahlt, fügen wir in der Farbpunktur dem Menschen nichts Neues zu. Sie gleicht lediglich das Ungleichgewicht in der Zelle bei Vorhandensein einer Beschwerde aus.

Die Farbpunktur kann sehr gut auch mit anderen Therapieformen kombiniert werden.

 

Seminarschwerpunkte:

    • Das esogetische Weltbild/ Farbpunktur nach Peter Mandel
    • Bedeutung und Wirkung der Farben
    • Die Funktionskreise nach Gleditsch
    • Behandlungsmöglichkeiten bei Schmerzen, Schlafstörungen, Unruhezuständen
    • Stärkung des Immunsystems
    • Entgiftung des Körpers, u.v.a.m.

 

Voraussetzung: Der Kurs richtet sich an TherapeutInnen und Laien.

Verbandsfortbildung Mensch
 
Datum: 15.-17.10.2021 Anmeldeschluss: 15.09.2021
Ort: Luzern (Schweiz)
Preis für Mitglieder: 650,00 SFR, Preis für Nicht-Mitglieder: 750,00 SFR
Kursdauer: 3 Tage - 14 Stunden à 60 Min. (davon 2h methodenspezifisch)
inkl. 3 Mittagessen u. Zwischenverpflegung
Kursleiter: Karin Kuhn
Buchungsnummer: 2020AW_7074198
 

Tel. 41 (71) 3300022
Hier können Sie direkt buchen.