Europäische Penzel-Akademie

„Stillstand ist Rückschritt.“ (Rudolf von Bennigsen-Forder)

1971 von Willy Penzel gegründet, ist die Europäische Penzel-Akademie ein Lehrinstitut für die APM nach Penzel. Bereits über 25.000 Schüler/-innen wurden ausgebildet. Seit 1983 findet der Unterricht in der „Pyramide“ in Heyen statt. Als Zentrum der APM-Ausbildung weltweit empfängt das Lehrinstitut jährlich Schüler/-innen von allen fünf Kontinenten. Insgesamt werden aus Heyen jährlich bis zu 100 Lehrgänge im In- und Ausland organisiert und betreut. Selbstständige Zweigschulen befinden sich in Israel, Italien, Norwegen, Spanien, Ungarn und Tschechien.

Mit den Gästehäusern sowie Appartements bietet die Europäische Penzel-Akademie Wohnkomfort nach Feng Shui-Gesichtspunkten. Gastlichkeit, Wohlbefinden und unmittelbare Nähe zu den Kursräumen in Heyen stehen im Vordergrund. Ganz gleich, ob Kursteilnehmer, Kur- oder Übernachtungsgast. In den Gästehäusern ist jeder Besucher herzlich willkommen.

Auch das Team des Restaurants „Caféteria Pyramide“ freut sich auf jeden Gast. Das Motto der Küche lautet: Alles frisch! Das beginnt beim Frühstück, gilt für alle warmen und kalten Speisen und wird auch bei selbstgemachten Kuchen und Torten bis ins Detail beachtet.