Warum eine Ausbildung in AKUPUNKT-MASSAGE nach Penzel?

Die Antwort ist einfach: Weil die AKUPUNKT-MASSAGE der unmittelbare Weg zur Gesundheit Ihrer Patienten – und inzwischen auch für Hund und Pferd – ist. Jede Krankheit beginnt mit einer Energieflussstörung, die Sie mit der APM-MASSAGE in jedem Fall positiv beeinflussen können. Das energetische Verfahren hat sich besonders bei Wirbelsäulen- und Gelenkerkrankungen, in der Schmerztherapie, bei Organirritationen und bei Störungen des Vegetativums bewährt, da es eine ganzheitliche, harmonische und heilsame Behandlung ist.

Mit einer Ausbildung in AKUPUNKT-MASSAGE nach Penzel erweitern Sie Ihre Behandlungsmöglichkeiten enorm – und profitieren durch eine Vielzahl von Vorteilen:

  • Sie erfüllen mit der Verbindung von westlicher und chinesischer Medizin den Anspruch auf eine ganzheitliche medizinische Versorgung.
  • Mit der sanften und nicht-invasiven Meridianbehandlung können Sie sämtliche Körpersysteme positiv beeinflussen.
  • Präventiv eingesetzt stärkt die APM entscheidend die Selbstheilungskräfte des Körpers.
  • Mithilfe der APM wird jede herkömmliche Therapie optimiert. Sei es durch eine Beschleunigung der Behandlung oder durch eine Verkürzung der Rekonvaleszenzzeit.

 

Das Plus für Ihre Patienten: Mehr Wohlbefinden und Gesundheit. Das Plus für Sie: Zufriedene Patienten und mehr Unabhängigkeit vom reglementierten Gesundheitswesen.

Unser Ziel ist Ihr Fortschritt und Behandlungserfolg – und das seit fast 50 Jahren. Seit Gründung wurden bereits rund 25.000 Therapeuten/Therapeutinnen erfolgreich an der Penzel-Akademie ausgebildet. Als Zentrum der APM-Ausbildung werden von Heyen aus jährlich rund 90 Lehrgänge im In- und Ausland organisiert und betreut.

Haben wir Ihr Interesse für die Ausbildung in der AKUPUNKTMASSAGE nach Penzel geweckt?
Dann rufen Sie uns an oder kontaktieren Sie uns per Mail. Gerne informieren wir Sie über unsere Kurs-Angebote und Ihre Möglichkeiten.